*Rezension* Die Z Akten, P.G. Connor

“Lauf so schnell du kannst, die Streuner kommen!”

Worum geht es? 

Würden Sie ein Jahr nach einer Zombie Apokalypse ein nahezu sicheres Versteck in einer von Untoten verseuchten Welt verlassen, wenn Sie ein Flugzeug hoch oben am Himmel sehen, das genauso schnell verschwindet, wie es auftaucht? Ohne zu wissen, wo es hinfliegt? Ohne zu wissen, was Sie auf der mörderischen Reise erwarten würde? Mit der unsäglichen Angst im Nacken, jederzeit so zu enden, wie diese armen Teufel dort draußen? Getrieben von ihrer nicht endenden Gier nach allem Lebenden.
Sie würden!
Mein Name ist Mike Defranco, und ich habe dafür einen hohen Preis bezahlt.

Meine Meinung

Die Z Akten von P.G. Connor ist der eigentliche 2. Teil der die Geschichte um Mike, Miki, Jo und Leon weitererzählt. 
Dieses Buch ist allerdings vor der eigentlichen Vorgeschichte erschienen. P.G. Connor erzählt in diesem Buch wie die Seuche sich vollkommen über die Welt ausgebreitet hat und wie die kleine Gruppe an überlebenden sich durch ein Chaos von Untoten und charakterschweren Menschen kämpfen muss. 
Ich bin froh das ich ich das Prequel zuerst lesen durfte. Aber man kann dieses Buch auch unabhängig davon lesen. 
Mir hat die Geschichte wirklich gut gefallen. Sie war spannend und sehr abwechlungsreich. Man wird an verschiedene Orte geführt und bekommt auch unterschiedliche Lebensweisen der einzelnen Gruppen präsentiert. Auch in diesem Buch muss ich löblich erwähnen das nicht ein einziges mal das Wort “Zombie” niedergeschrieben wurde.
Ich bin gespannt wie die Geschichte um die Z Akten weitergeht. 
Kommen wir einmal zum Cover. 
Ich finde es grandios. Dieses Cover würde mich in einem Buchhandel magisch anziehen. Das farbliche zusammenspiel und die eingearbeiteten Personen in dem Auge finde ich einfach spitze. 
Mein Fazit: Ich denke es wird nicht das letzte Buch vom Autor gewesen sein was seinen Weg in meine Hände findet. Die Z Akten sind wirklich sehr zu empfehlen. 
Ich gebe 5 von 5 Delicious Sternchen

Details

Seitenzahl: 296 Seiten 
Sprache: Deutsch 
Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (30. Dezember 2016)
Taschenbuch: 9,99 €
Ebook: 2,99 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.