*Rezension* Das Schwein, Edward Lee

“Das Schwein ist Perversion pur.”

Worum geht es?

Man nehme:
– einen skrupellosen Pornoproduzenten
– ein auf Perversitäten spezialisiertes Studio mitten in der Einöde
– zwei abgefuckte, drogenabhängige Prostituierte
– dumme, aber liebenswerte Hinterwäldler
– einen naiven Filmstudenten aus der Großstadt
– eine sexsüchtige Sektenbraut
– einen allzeit willigen Schäferhund
– ein Hausschwein mit besonderen Talenten

Und fertig ist die größte literarische Sauerei des Jahrhunderts.

Richard Laymon: »Edward Lee – das ist literarische Körperverletzung!«

Horror Reader: Ein perverses Genie.

Meine Meinung

Ich bin noch Neuling was die Festalarischen (Eigenkreation xD) Werke angeht. Somit habe ich noch nicht all zu viel Erfahrung Was den Inhalt der Extrem Bücher angeht. 
Das Schwein von Edward Lee war mein zweites Buch vom Festa Verlag. Ich habe es spontan zum lesen gewählt da es mit 160 Seiten relativ kurz ist und sich schnell weglesen lässt.
Dachte ich!
Ich habe das Buch nach einigen Szenen doch kurz mal zur Seite legen müssen. xD Ich bin wirklich keine Mimose und habe schon einige Bücher mit hohen Darstellungen von Gewalt gelesen aber Edward Lee setzt da doch noch einmal einen drauf. Einiges ist da nicht so leicht zu verdauen. Doch irgendwie gibt es einen doch den Kick. Man will wissen wie es weitergeht obwohl man sich ekelt. Das ist ungefähr so als würde man einen Horror Film gucken. Man weiß das man sich gleich erschrecken wird, vielleicht hält man sich auch die Hand vor Augen aber trotzdem kann man nicht aufhören den Film zu gucken. 
Ich brauchte ein paar Seiten bis ich richtig in der Geschichte drin war. Falls man das so sagen kann. HAHA…Irgendwie wollte man nämlich gar nicht in die Story eintauchen.
Edward Lee versteht sich gut darin die Abgründe der Menschheit aufzudecken und das hat er sicher nicht nur mit diesem Buch bewiesen. 
Der Schreibstil ist sehr gut und beschreibt wirklich SEHR genau. Möchte man manchmal gar nicht so wirklich. Haha
Mein Fazit: Das Ende hat mich etwas nachdenken lassen und ich muss mir da noch einmal eine zweite Meinung einholen, aber alles in allem war das Buch gut. 
Es wird nicht das letzte sein was ich von Edward Lee lesen werde. 
Ich gebe 4 von 5 Delicious Sterne.

Details

https://www.festa-verlag.de/das-schwein.htm
Seitenzahl: 160 Seiten 
Sprache: Deutsch
Verlag: Festa Verlag
Taschenbuch: 12,99 €
Ebook: 4,99
  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.