*Rezension* DOORS – ENERGIJA – Staffel 2 von Markus Heitz

*Rezension* DOORS – ENERGIJA – Staffel 2 von Markus Heitz

9. Oktober 2019 1 Von lexysbookdelicious

“Ein irrer Ritt durch die Zukunft.”

 

Worum geht es?

Auch in der zweiten Staffel wirst du wieder vor die Wahl gestellt: Am Ende der kurzen Pilotfolge “Drei Sekunden” bieten sich dir drei Möglichkeiten, dich zu entscheiden: drei Bücher, drei alternative Geschichten – welche Wahl wirst du treffen?

Du hast dich für “DOORS – ENERGIJA” entschieden? Dann begleite die junge Russin Milana, die versucht, den rätselhaften Tod ihres Vaters aufzuklären, und bald selbst in tödliche Gefahr gerät:

Als Milanas Vater bei einer Explosion in einem experimentellen Fusionsreaktor ums Leben kommt, stellt sie auf eigene Faust Nachforschungen an.
Der Wissenschaftler hat Aufzeichnungen zu einem seltsamen Stein versteckt, der aus Splittern eines unbekannten Metalls zusammengefügt werden soll. Um das Rätsel seines Todes zu lösen, müsse Milana durch eine besondere Tür. Weswegen und wo befindet sie sich?
Aber der internationale Konzern, für den ihr Vater arbeitete, unternimmt alles, um das Geheimnis der Splitter zu bewahren. Schon ist die junge Russin in größter Gefahr, bei der ihr ein Hacker namens Nótt plötzlich beisteht. Wer ist die Person? Wohin führt die Tür – und was lauert dahinter? Milana ist entschlossen, der Sache auf den Grund zu gehen…

Quelle: Amazon.de

 

Meine Meinung

Ich fand die Idee der ersten Staffel total grandios. Markus Heitz überzeugt immer wieder mit neuen Gedankengängen und genialen Storys. So ging ich auch an die erste Staffel heran und wurde ein wenig enttäuscht. Irgendwo war ein kleiner Haken in der Umsetzung.
Trotz allem war ich neugierig auf die zweite Staffel. Allein die neuen Cover waren wirklich mehr als gelungen. Ich finde sogar das sie noch ein bisschen besser sind als die Cover von der ersten Staffel.

Hier soll es nun aber um den Inhalt von Energija gehen. Dieser Band ist der erste den ich von der zweiten Staffel gelesen habe. Mich hat einfach der Klappentext am meisten angesprochen. ich liebe futuristische Geschichten. In Energija begleiten wir Milana nämlich genau dorthin. In die Zukunft.

Der Anfang der Geschichte, der in allen drei Büchern gleich ist, war in der zweiten Staffel relativ kurz und so steigt man auch direkt in die Story ein.
Markus Heitz schafft es hier einen wirklich tollen und rasanten Roman zu schreiben. Gerade die Passagen in der Zukunft konnten mich richtig gut fesseln. Manche Gedankengänge waren unglaublich gut in Szene gesetzt und steigerten das Lesevergnügen ungemein. Bisher war dieses Buch das beste was ich aus beiden Staffeln zu lesen bekommen habe.

Ich finde ebenfalls die in der zweiten Staffel die Charaktere etwas besser ausgearbeitet und dargestellt wurden. Ich hatte viel schneller einen Bezug zu den einzelnen Protagonisten und konnte mich somit viel schneller und besser in die Geschichte einfinden. Nach diesem Buch war mir klar das ich die anderen beiden Teile der Staffel auch noch lesen muss. Ich konnte mir sehr gut vorstellen das er die Geschichten auf irgendeine Weise zusammenführen würde, oder zumindest parallelen erschaffen würde.
Ob das so ist erfahre ich dann wohl nur in den anderen beiden Büchern.

Mein Fazit: Für mich war Ernergija genau die richtige Wahl für den Einstieg in die zweite Staffel. Es hat mich einfach abgeholt und festgehalten. Ich hoffe das auch die anderen beiden Teile mithalten können.

Von mir gibt es futuristische 5 von 5 Delicious Sternchen.

 

 

Details

Seitenzahl: 320 Seiten
Sprache: Deutsch
Verlag: Knaur
Taschenbuch: 9,99 €
eBook: 9,99 €
*

*Affiliatelink.
Was ist das? Das bedeutet, wenn du etwas bei Amazon kaufst, bekomme ich, für deine Entscheidung, ein paar Cent ab.
Dir entstehen keinerlei Kosten! Im Gegenteil, du kannst mich damit gratis unterstützen.
Ich freue mich über jeden der sich für ein von mir vorgestelltes Buch entscheidet.
Euer Lexy
12400cookie-check*Rezension* DOORS – ENERGIJA – Staffel 2 von Markus Heitz