*Rezension* California´s next Magician von Isabel Kritzer aus dem Drachenmond Verlag

*Rezension* California´s next Magician von Isabel Kritzer aus dem Drachenmond Verlag

18. Februar 2020 0 Von lexysbookdelicious

“Ein Bildgewaltiges Spektakel!” 

 

Worum geht es?

25 Magicians. 5 magische Aufgaben. Wer überlebt?

Ein silberner Brief, der fünfundzwanzig Schicksale besiegelt.
Eine neue Weltordnung, errichtet durch die Magie von vier Gilden.
Ein Mädchen aus den Glastürmen, dessen Mut alles verändert.

Magische Aufgaben und starke Konkurrenten erwarten Josephine im Schloss, als ein Brief sie zur Teilnahme an der Regentschaftswahl Californias verpflichtet. Modernste Technik soll die dauerhafte Übertragung des Geschehens im Land gewährleisten und ein Abgesandter des Kaisers die Fairness wahren. Doch der momentane Regent denkt gar nicht daran, abzudanken. Während Josephine großes magisches Potenzial entwickelt, wird schnell klar: Es gibt kein Entkommen! Weder vor den Kameras und den gefährlichen Aufgaben der Wahl, noch vor den Mordanschlägen auf sie. Und schon gar keine Zukunft für ihre geheime Liebe – oder?

Ägyptische Mythologie meets Hightech in 2086.

Quelle: Drachenmond.de

 

Meine Meinung

Ein Bildgewaltiger Start einer Dilogie.
Besser lässt sich dieses Buch gar nicht beschreiben.

Schon allein das Cover kann nur begeistern. Farbenfroh und voller Magie. Für mich ein einziges Highlight und eines meiner liebsten Cover aus dem Jahr 2019.

Kommen wir aber nun zur Story.
Ich muss zugeben das ich zwei Anläufe gebraucht habe. Angefangen hatte ich Califonias next Magician schon einmal im Oktober 2019. Nach 150 Seiten war ich immer noch nicht gefesselt von der Geschichte und dem ganzen Umfeld. Mir gefiel aber die Idee total gut und auch das Worldbuilding war der Wahnsinn. Ich schlussfolgerte also das es an mir selbst liegen musste und legte das Buch deshalb zur Seite.

Im Januar nahm ich mir die Story noch einmal vor und hatte selbst gemerkt das ich viel offener gegenüber der Geschichte war. Ich fing das Buch auch wieder von vorne an und konnte nun endlich so abtauchen wie ich es mir auch gewünscht hatte. Isabel Kritzer holte mich nun endlich ab und es machte Spaß die ersteb 150 Seiten noch einmal zu erleben.

Die Autorin entführt uns in eine futuristische Welt, die eigentlich gar nicht so futuristisch ist. Einzig der Punkt das hier Magie mit einfließt, unterscheidet diese Geschichte von einer erschreckenden Wahrheit, die uns vielleicht in ferner Zukunft einholen könnte. Genau dieses Szenario machte alles noch viel erschreckender und wahrhaftig.

Ab und zu erinnerte mich der Aufbau ein wenig an Panem. Jedoch nicht so sehr das es negativ ausgelegt werden könnte. Ich hatte nur ab und an manche Bilder aus den Panem Büchern im Kopf. Da ich die Bücher ebenfalls liebe konnte ich mit dem Vergleich sehr gut leben.

Noch positiver finde ich die Arten der Magie, die Isabel in ihre Story eingebaut hat. Wir erfahren viel über verschiedene Wesen oder auch Praktiken. Zudem wird auch viel politisch dargelegt und erklärt.

Mein Fazit: California´s next Magician ist nicht nur eine gut durchdachte Story, sie trumpft mit einem genialen Setting und tollen Fabelwesen auf. Politisch erlebt man einen Wettkampf mit, der einem Bilder der feinsten Art in den Kopf pflanzt. Am Ende des Buches wird man dann auch noch mit einem netten kleinen Cliffhanger belohnt/bestraft.
Deshalb freue ich mich wie es im zweiten Band weitergehen wird.

Von mir gibt es trotz Anlaufschwierigkeiten 5 von 5 verrätselte Sphinx Delicious Sternchen.

 

Details

Seitenzahl: 430 Seiten
Sprache: Deutsch
Verlag: Drachenmond Verlag
Tachenbuch: 14,90 €
eBook: 5,99 €
*

*Affiliatelink.
Was ist das? Das bedeutet, wenn du etwas bei Amazon kaufst, bekomme ich, für deine Entscheidung, ein paar Cent ab.
Dir entstehen keinerlei Kosten! Im Gegenteil, du kannst mich damit gratis unterstützen.
Ich freue mich über jeden der sich für ein von mir vorgestelltes Buch entscheidet.
Euer Lexy
13910cookie-check*Rezension* California´s next Magician von Isabel Kritzer aus dem Drachenmond Verlag