*Blogtour* Prophezeiung für Jedermann – Prophezeiungen der Literatur / Questen-Haus – Team Stadt mit Gewinnspiel

*Blogtour* Prophezeiung für Jedermann – Prophezeiungen der Literatur / Questen-Haus – Team Stadt mit Gewinnspiel

23. Mai 2019 3 Von lexysbookdelicious

 

Prophezeiungen der vergangenen und heutigen Literatur

Ich darf bei einer wundervollen Blogtour teilnehmen. Prophezeiungen für Jedermann von Nicole Gozdek erscheint am 04.06.2019 im Piper Verlag. Ich durfte es schon vor Erscheinungstermin lesen und möchte euch nun, ein von mir gewähltes Thema zum Buch, etwas mehr durchleuchten.

Jeder kennt die Modernen Prophezeiungen der Literatur. Viele Geschichten bedienen sich dieser. Sie erwählen einen Helden, der sich seinem Schicksal stellen muss. Der Protagonist muss sich seiner Aufgabe stellen und die Prophezeiung erfüllen. Läuft es da doch meistens nicht gerade so wie man es gerne hätte, aber am Ende wird jede Prophezeiung erfüllt.
So kennt man das Schema und es kann auf viele Situationen angewendet werden. Ob es nun ein Orakel ist oder eine Hexe mit Vorahnungen. Jede Schiene wird bedient.

Aber wo kommen die Prophezeiungen her? Wo haben sie ihren Ursprung in der Literatur?

 

Quelle: https://www.brigitte.de/aktuell/gesellschaft/naturspektakel–den-kannst-du-nur-einmal-im-leben-sehen–heute-kommt-der-erdbeermond–10724272.html

Ich möchte mich hier mal einem Beispiel bedienen.
Wir alle kennen wahrscheinlich den Blutmond. Ein Naturspektakel was schöner und atemberaubender nicht sein könnte.

Wusstet ihr das dieses Spektakel aus einer Prophezeiung entspringt? Schon in den alten Schriften einzelner Bibelverse (Jesaja, Joel, den Evangelien und Offenbarung) wird von dem Blutmond gesprochen. Diese Naturgewalt wurde mit einem bestimmten Glauben in Verbindung gebracht. Man sagte sich das in dieser Nacht der Messias auf der Welt wandeln würde. Er würde erscheinen unter dem Blutmond.

Eigentlich ist dieses Phänomen aber etwas was ganz leicht zu erklären ist. Es kommt dann vor wenn Der Mond, die Sonne und die Erde in einer Reihe stehen. Der Glauben der früheren Zeit Prophezeite hier aber das erscheinen des Messias.

Auch Kriege wurden in den alten Schriften Vorausgesagt. Man konnte sogar herauslesen, das es Andeutungen zu diversen vernichtenden Waffen, wie zum Beispiel die Atombombe gab.

 

Quelle: https://alpenschau.com/tag/prophezeiungen-2019/

 

Dies ist nur ein kleines Beispiel. Die heiligen Schriften der alten Kulturen bieten so einige Prophezeiungen die wirklich passiert sind.
Wir haben uns diesem alten Phänomen also einfach nur bedient. Fast jeder Autor, der in dem Genre Fantasy unterwegs ist, tobt sich gerne mit diesen Schemen aus.

Mich hat zudem sehr Interessiert was Nicole Gozdek zu diesen Thema denkt. Ihre Prophezeiungen in “Prophezeiungen für Jedermann” sind nämlich etwas anders als die all bekannten. Hier müssen nämlich keine Helden ihr Schicksal erfüllen. In dem Buch werden Prophezeiungen wegen etwas ganz anderem ausgesprochen. Das müsst ihr aber selbst herausfinden.
Aus diesem Grund habe ich die Autorin gefragt:

Was ist für dich eine typische Prophezeiung der vergangenen Literatur?

Wenn ich an typische Prophezeiungen in der Literatur denke, dann fällt mir spontan die “Belgariad Saga” von David Eddings ein. Die Reihe ist schon etwas älter und klassische High Fantasy mit einem Auserwählten und einer Gruppe Gefährten, die den (Waisen-)Jungen bzw. jungen Mann, Gariad, im Laufe der Jahre unterstützen, damit er zum Helden (Zauberer, Krieger und König) wird und den dunklen Gott besiegen kann.

 

Ich hoffe Nicole und ich konnten euch das Thema Prophezeiungen ein bisschen näher bringen und ich konnte euch mit meinen Ausführungen die kleine und bunte Welt der Prophezeiungen besser beleuchten.


 

Nun möchte ich euch aber noch ein paar allgemeine Infos über mein Questen Haus geben. 🙂
Am Ende wartet dann auch noch ein Gewinnspiel auf euch. YEAH

Das Questen-Haus von #TeamStadt befindet sich in der Hauptstadt. Es zählt mit seinen vier Stockwerken zu den großen Questen-Häusern und bietet in seinem Hauptgebäude mit den beiden Nebenflügeln Platz für etwas über dreihundert Auserwählte. Es ist ein modernes Haus und wurde vor knapp zehn Jahren gebaut, nachdem das frühere Questen-Haus zu klein und zu baufällig geworden war. Im Gegensatz zu den Questen-Häuser von #TeamWald und #TeamBerge, die kaum ein Außenstehender zu Gesicht bekommt, dient dieses Questen-Haus auch repräsentativen Zwecken und weist daher eine beeindruckende Front auf. Kunstvolle Verzierungen und magische Siegel wechseln sich an der Fassade ab.
Im Erdgeschoss des Hauptgebäudes befinden sich der Empfang, ein großer Aufenthaltsraum, die öffentlichen Fernsprecher (= Telefon) und Informationsspeicher (= Computer ohne Internet, Mini-Bibliothek), welche die Auserwählten nutzen können. Darüber hinaus gibt es Sitzecken, Bücherregale und die Möglichkeit, Fernsehen zu gucken. Ebenfalls im Erdgeschoss befinden sich der Speisesaal sowie die Küche. In den Flügeln im Erdgeschoss sowie im kompletten ersten und zweiten Stock befinden sich Einzelzimmer für die Auserwählten. Diese sind nicht groß und eher funktional eingerichtet, besitzen dafür aber jeweils ein eigenes kleines Bad. Im dritten Stock gibt es neben weiteren Gästezimmern für Auserwählte im Hauptgebäude und im Ostflügel, die nur genutzt werden, wenn das Haus voll ist (es gibt keinen Aufzug, sondern nur Treppen), einen schwer gesicherten und von Elite-Soldaten bewachten Westflügel. Hier können bis zu dreißig Questen-Verbrecher untergebracht werden, die auf ihren Prozess warten.
Denn wie jedes Questen-Haus ist auch das Questen-Haus des #TeamStadt mit zahlreichen aufgemalten magischen Siegeln an den Wänden ausgestattet, welche die Schicksalsmagie im Questen-Zeichen des Suchers zeitweilig unterdrücken und es so den Auserwählten und Questen-Verbrechern erlauben, sich hier ohne Schmerzen beliebig lange auszuruhen, ohne dass ihr Questen-Symbol zu brennen beginnt und sie zwingt, ihre Suche fortzusetzen. Theoretisch könnten die Auserwählten sich hier sogar unbefristet aufhalten, doch da der gesetzliche Questen-Urlaub auf drei Wochen beschränkt ist, versuchen die Auserwählten ihre Prophezeiungen so schnell wie möglich zu erfüllen, sodass sie die meisten nur für ein oder zwei Nächte hier aufhalten.
Das Questen-Haus steht nur den Auserwählten zur Verfügung und ist kein normales Hotel. Die Übernachtung ist für Auserwählte kostenlos und wird vom Staat bezahlt. Lediglich für das Verpflegungsangebot des Questen-Hauses in Form eines Restaurants und Speisen- sowie Getränkeautomaten muss der Auswählte selbst aufkommen.

 

Und hier kommt meine Frage für das Gewinnspiel. Einfach diesen Beitrag mit eurer Antwort kommentieren und die Teilnahmebedingungen beachten. 🙂

Schaut ihr euch in eurer Stadt gerne die Sehenswürdigkeiten und Denkmäler an?

 

Quelle: https://travelguide.michelin.com/europe/germany/rhineland-palatinate/mainz/mainz-old-town

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel,

Die Blogtour findet vom 14. Mai bis 6. Juni 2019 auf den Websites und Social-Media-Kanälen von Nicole Gozdek, dem Piper Verlag und hier noch die Blogger aufzählen statt. Organisatorin und Verantwortliche für die Blogtour ist Nicole Gozdek.
Teilnahmeberechtigt an der Blogtour inklusive Gewinnspiel sind alle natürlichen Personen ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz.
Um zu gewinnen, müssen die folgenden Aufgaben bis zum 6. Juni 2019 erfüllt worden sein.

1.) Die Teilnehmerin/Der Teilnehmer hat am Test auf piper.de teilgenommen und wurde in eins von vier Teams eingeteilt.

2.) Die Teilnehmerin/Der Teilnehmer hat sich bei der Organisatorin der Blogtour Nicole Gozdek (auch offizielle Questen-Verantwortliche genannt) auf https://www.facebook.com/NicoleGozdekAutorin/ oder per E-Mail an nicole.gozdek@gmx.net ihr/sein persönliches Questen-Profilbild abgeholt.

Beispiel

 

3.) Die Teilnehmerin/Der Teilnehmer postet als Zeichen ihrer/seiner Teilnahme an der Blogtour ihr/sein persönliches Questen-Profilbild öffentlich zusammen mit dem Hashtag ihres/seines Teams und dem Hashtag #ProphezeiungenFürJedermannQueste. Das Questen-Profilbild muss für die Gewinnerermittlung mindestens bis zum 11. Juni 2019 öffentlich zu sehen sein.

4.) Die Teilnehmerin/Der Teilnehmer besucht die Website/Social-Media-Kanäle ihres/seines Teamorakels und ihres/seines Questen-Hauses.

5.) Die Teilnehmerin/Der Teilnehmer postet das Foto nach den Vorgaben ihres/seines Teamorakels öffentlich und benutzt dabei den Hashtag ihres/seines Teams und den Hashtag #ProphezeiungenFürJedermannQueste. Für die Gewinnermittlung muss das Foto mindestens bis zum 11. Juni 2019 öffentlich zu sehen sein.

6.) Die Teilnehmerin/Der Teilnehmer beantwortet die gestellte Frage bei ihrem/seinem Questen-Haus mittels eines öffentlich sichtbaren Kommentars. Dieser muss für die Gewinnermittlung mindestens bis zum 11. Juni 2019 öffentlich zu sehen sein.
Darüber hinaus muss die Teilnehmerin/der Teilnehmer bis zum 9. Juni 2019 eine E-Mail an nicole.gozdek@gmx.net oder eine Direktnachricht über https://www.facebook.com/NicoleGozdekAutorin/ an die Organisatorin der Blogtour senden, in der sie/er der Organisatorin neben ihrer/seiner Postanschrift mitteilt, unter welche Namen und auf welchem Kanal sie/er das Questen-Profilbild sowie das Foto (Aufgabe des Teamorakels) gepostet und unter welchem Namen sie/er beim Questen-Haus des Teams kommentiert hat. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer, die bzw. der die Aufgaben vor dem Ablauf der Blogtour erfüllt und der Organisatorin innerhalb der Frist eine Nachricht geschrieben hat, erhält eine kleine Überraschung per Post zugesendet. Außerdem zieht die Organisatorin mittels Zufallsprinzip aus allen erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern fünf Namen, die von ihr einen Extra-Gewinn (ein signiertes Exemplar von “Prophezeiungen für Jedermann” plus weitere Gewinne) erhalten.

Hinweise zum Datenschutz: Mit den persönlichen Daten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer wird vertraulich umgegangen. Sie werden nicht weitergegeben oder für Marketingzwecke verwendet, sondern sie werden lediglich für die Gewinnerermittlung und den Versand der Gewinne verwendet. Anschließend werden die E-Mails und Facebook-Direktnachrichten mit den persönlichen Daten von der Organisatorin gelöscht.

Achtung: Die Teilnahme an der Blogtour ist natürlich auch nur in Teilen oder ohne Nachricht an die Organisatorin möglich. In diesem Fall bekommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer jedoch keine Überraschung zugeschickt und nehmen auch nicht am Gewinnspiel teil.
Gewinnspiel Disclaimer: Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook oder Instagram und wird in keiner Weise von Facebook oder Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. Ansprechpartner und Verantwortlicher ist alleine Nicole Gozdek.

 

11140cookie-check*Blogtour* Prophezeiung für Jedermann – Prophezeiungen der Literatur / Questen-Haus – Team Stadt mit Gewinnspiel